Samstag, 14. April 2018

10 Wonky Stars...

bilden die März-Reihe des Row-by-Row-Quilts der 6 Köpfe.
Verena hat die Anleitung dazu geschrieben, sehr ausführlich, sehr genau.
Trotzdem habe ich mich erst gar nicht so recht ran getraut, viel zu schneiden, zurechtzuschneiden, zu legen.
Aber es ist eine ausgesprochen schöne Arbeit, so Schritt für Schritt.
Das Ergebnis gefällt mir sehr gut.
Wieder ist ein Stoff aus der Art-Gallery-Box in pink enthalten, dazu ein ruhiger, deutlich dunklerer Stoff, der mir sowohl für den Stern als auch für die Farbgebung des ganzen Quilt gut gefällt.
Allerdings, die Länge zu den anderen Streifen differiert deutlich. Da muss ich noch etwas knapper nähen; und leider merke ich auch, dass meine Maschine in die Jahre gekommen ist und viele (in den letzten Jahren weniger) Arbeitsstunden geschnurrt hat. Auch die Arbeitsbeleuchtung ist nicht mehr so das, was heute üblich ist und meinen Augen angepasster wäre...
Nun fehlt noch der April, 15 Windräder. Mal sehen, was das Wochenende so möglich macht....Draußen lockt die Sonne und die aufbrechende Blütenpracht, ruft der Garten und die Arbeit. Vielleicht nutze ich die Sonne auf der Terrasse dann aber auch, um noch all die Fädchen abzuschneiden. Dann wäre auch das schon mal getan.

Montag, 9. April 2018

Dem Frühling entgegen....

gegestrickt habe ich mit diesem Sockenpaar. Immer mal wieder. Dann hat mich der Sommer überholt.
Mit diesem Sockenpaar beteilige ich mich an der Märzreise in der ravelry-group: Auf Socken durch die Welt. Die Reise ging nach Japan, der aufgehenden Sonne entgegen.
Da hätte sicher Rot gepasst oder Weiß wie der Schnee auf dem Fujijama.
Ich habe mich für einen lange gehüteten Sockenwollstrang von Britt entschieden (Pandora66), handgefärbte HighTwistMerinoSockenwolle  weiß mit Rosatönen - der Kirschblüte entgegen, die zu Japan gehört und auch zum Land am Fuß der Schwäbischen Alb. Hinterm Haus die Blüten schwellen schon und werden uns bald mit ihrem schönen Weiß erfreuen. Andere Baumblüten tragen dann das Rosa bei.
Auf großes Muster habe ich verzichtet und stattdessen breite Rippen gestrickt (4re1li bei 60 Maschen.
Verbraucht sind 66 g.
Den Rest habe ich gestern abend angestrickt, zu Kindersöckchen mit estnischem Lacemuster. Das passt dann zur nächsten Sockenreise der ravelry-Gruppe. Die führt nämlich durch Estland und ich habe die Reiseleitung. Im Moment befinden wir uns an der zweiten Station, auf der Insel Hiiumaa.

Samstag, 7. April 2018

Die Letzte....

... ist in dieser Saison wohl auch die Schönste!

So ein tiefdunkles Rot habe ich den ganzen Winter über an keiner der vielen Amaryllisblüten gesehen -
oder vielleicht scheint es nur so, weil draußen der Himmel tiefblau ist
(und innen die Fenster blitzblank geputzt).

Community Sampler...

Vom Community Sampler habe ich schon berichtet und auch die ersten beiden Blöcke
gezeigt. In den Ferientagen konnte ich schön entspannt voran nähen und bin nun auf dem
Laufenden.
Ribbon Star, 
Squaredance und

 und Fairground
 
sind die drei nächsten ganzen Blöcke.
Die Anleitung war vorzüglich, dazu gibt es bei Sharon Holland zusätzlich jeweils ein Tutorial mit weiteren Hinweisen und Tipps.

Zu den ganzen Blöcken gesellen sich zwei Halbblöcke des Cactus Star.



Auf dem Gartentisch ausgelegt zeigt sich, wie das mal werden wird,
so
oder eher so
auf jeden Fall fixiert und nicht vom Wind verweht.

Ich freue mich schon auf den kommenden Mittwoch, wenn der  nächste Block erscheint.








Montag, 2. April 2018

Raurechts, Teil 2....

ein wahrhaft großes Projekt.
Eine Decke im Log-Cabin-Muster.
Mittendrin begonnnen mit ca. 40 Maschen
wurde immer wieder abgekettelt, Richtung gewechselt, Farbe gewechselt, abgekettelt und so weiter.
Alles auf dem langen Seil mit Nadel Nr.5 und doppelt genommener Socken-oder Sportwolle aus Altbeständen .
Verbraucht habe ich insgesamt 970 g.
Die Endmaße des guten Stückes sind fast quadratisch: 120 auf 125 cm.
Eine Decke zum Einkuscheln im Ohrensessel oder auf dem Sofa,
gern gebraucht trotz langsam beginnendem Frühling.
Gleich gestern am Ostersonntag,
denn wie die bunten Kissen war auch diese Decke ein Ostergeschenk.

Sonntag, 1. April 2018

Gestern abend stieg er empor,

... der Frühlingsvollmond,
zaghaft, verhalten, kaum wahrnehmbar hinter den Wolken an der Linie des Horizont,
an dem für uns und unser Auge Himmel und Erde zusammenkommen....
Je dunkler die Nacht wurde, um so heller das Licht -
und schließlich stand er hoch über dem Himmel im Osten...
 der Frühlingsvollmond.

Er bringt das Osterfest mit sich.
Ostern ist der 1. Sonntag nach Frühlingsvollmond.
Jahr für Jahr. Eingebunden in die Schöpfung, den Kosmos, die Tage, Monate, Jahre,
die Zeit.
Eingebunden in Rhythmen des Kommens und Gehens, des Vergehens,
des Sterben und Auferstehen.

Christen machen sich und ihren Glauben fest an dem Einmaligen in all dem Kommen und Gehen. Sie binden sich an und erinnern jenen ersten Tag der Woche nach dem Frühlingsvollmond im Jahre 27, oder 28 oder 30.
So ganz genau wissen wir das nicht.
Aber wir glauben und hoffen und singen:

Die Sonne geht auf: Christ ist erstanden!
Die Nacht ist vorbei: Christ ist erstanden! Die Sonne geht auf.
Vergessen sind Ängste, Not, Kummer und Schmerzen,
wir atmen freier und singen von Herzen:
Die Sonne geht auf! Christ ist erstanden! Die Nacht ist vobei.

Das Leben beginnt: Christ ist erstanden!
Der Tod ist besiegt: Christ ist erstanden! Das Leben beginnt.
Wir räumen die Trübsal und Schatten beiseite
und tragen die Nachricht unter die Leute:
Das Leben beginnt: Christ ist erstanden. Der Tod ist besiegt.

Wir hören es neu: Christ ist erstanden!
Wir singen es frei: Christ ist erstanden! Wir hören es neu.
Mit unseren Sünden ist Christus gestorben 
und hat für uns dadurch Freiheit erworben.
Wir hören es neu: Christ ist erstanden! Wir singen es frei.

Die Freude ist groß: Christ ist erstanden!
Wir halten sie fest: Christ ist erstanden! Die Freude ist groß.
O Herr, hilf, dass wir auch in unseren Tagen
den Menschen die Botschaft der Hoffnung sagen.
Die Freude ist groß: Christ ist erstanden! Halleluja!
 (Evangelisches Gesangbuch, Nr. 550, Hans-Martin Rauch)

Frohe und Gesegnete Ostern! 

JURISTISCHES - Haftungsausschluss und Datenschutz / Impressum

Haftung für Inhalte


Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.


Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für
eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte
umgehend entfernen.


Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung
auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente
inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte
einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen
werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche
gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und
jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads
und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen
Gebrauch gestattet.


Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer
zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.


Datenschutz


Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich
stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist,
soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter
Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte
im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails,
vor.


Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert

Da ich zum Impressum verpflichtet bin, geschieht dies hier:
Ingrid Schiller - Albstr. 11 - 73066 Uhingen
sci.migy@yahoo.de

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Werbung wünsche, insbesondere keine Telefonwerbung, egal zu welchen Zeiten. Gegen Missbrauch meines Impressums werde ich vorgehen und im Extremfall auch meinen Blog nichtöffentlich betreiben oder ganz schließen.